Grüne Quellen
Samstag, 28. Januar 2023 Uhr

 
ProlixLetter
Mittagstisch
Prolix-Gastrotipps
Prolix-Studienführer
Ökoplus Freiburg
56plus
lesen-oder-vorlesen
wodsch

 

 
Kontakt
Werbung
Disclaimer
Datenschutzerklärung
Impressum
 
Prolix-Verlag

ARCHIV

 

 

 
Zwiebeln gegen Ohrenschmerzen - geht das?
Natürlich geht das! Bei Ohrenschmerzen einfach Zwiebel in Scheiben schneiden und dünsten. Anschließend die Zwiebel auf ein Küchentuch geben und lauwarm auf das Ohr legen. Vor dem Auflegen sollte mit den Lippen die Temperatur der Zwiebel überprüft werden. Eine Mütze oder ein Ohrenschutz hält den Wickel am Ohr. Nach 12 Stunden sollte der Zwiebel-Ohrenwickel erneuert werden. Am Besten über Nacht einwirken lassen. Zusätzlich ist es ratsam viel zu trinken und Kochsalz-Nasentropfen zu verwenden.

Die Anleitung stammt von der "Kräuterhexe" Nicole Windus, die mit ihrer Kräuteroase in Rüppurr einen Lern- und Erlebnisort für Kräuteranbau, Schulungen, Kurse, Kräuterpädagogik, Vorträge, Erholung und Kreativität geschaffen hat.

Quelle: www1.karlsruhe.de/Umwelt/adventskalender2013
Mehr
Eintrag vom: 24.12.2013  




zurück