Grüne Quellen
Montag, 26. September 2016 Uhr

 
ProlixLetter
Mittagstisch
Prolix-Gastrotipps
Prolix-Studienführer
Ökoplus Freiburg
56plus
lesen-oder-vorlesen
wodsch

 

 
Kontakt
Werbung
Disclaimer
Impressum
 
Prolix-Verlag
DemoAtomFR.jpg
Anti-Atom-Demo auf dem Kartoffelmarkt Freiburg / Foto: Daniel Jäger

POLITIK

 

Freiburg gilt als grüne Hochburg. Der Bürgermeister ist ein Grüner und bei Wahlen fährt seine Partei regelmäßig Rekordergebnisse ein. Hier alles Wissenswerte über Freiburgs grüne Politik.

 


Stichwortverzeichnis
Bürgerinitiativen
Gemeinderat
Grüne Parteien
Rathaus

 

Bürgerinitiativen


Aktionsbündnis gegen das AKW in Fessenheim
Ein lockerer Zusammenschluss von Gruppen und Initiativen am Oberrhein, die das folgende Ziel eint:
„Abschaltung des altersschwachen AKW Fessenheim und keine neuen EDF / EnBW Euroreaktoren.“ Zu dieser Auflistung der badischen Gruppen kommen noch viele Initiativen im Elsass und der Schweiz. Wenn Ihre Gruppe dem Aktionsbündnis beitreten möchten dann senden Sie bitte einen Brief an den BUND, Wilhelmstr. 24 a. 79098 Freiburg.

Badisch-Elsässische Bürgerinitiativen
Geschäftsstelle:
Hauptstraße 53
79367 Weisweil
Aus dem Protest gegen das geplante AKW Wyhl in den 70er Jahren entstanden, mobilisieren die Badisch-Elsässischen Bürgerinitiativen gegen Atomkraftwerke und für die Energiewende. Ihre Ziele sind Atomausstieg, Einleitung einer Energiewende, Förderung des Klimaschutzes, Einsparung von Energie sowie die Förderung von unerschöpflichen Energiequellen.
www.badisch-elsaessische.net

Bürgerinitiative für den Falkensteigtunnel
Matthias Riesterer
Höllentalstr. 19
79256 Buchenbach-Falkensteig
Tel 07661 - 99020
Initiative für die Entlastung der Ortsdurchfahrt von Falkensteig an der B31 durch den Bau eines Tunnels.
www.falkensteig-tunnel.de

Initiative zum Schutz vor Elektrosmog Südbaden
Vorsitzende der ISES e.V.:
Angelika Gremlich-Doblies
Tel. + Fax 07661 99590, Mo-Fr 8-10 Uhr
www.infoises-suedbaden.de
Die Initiative zum Schutz vor Elektrosmog Südbaden e.V. ist eine Bürgerinitiative, die sich gegen eine aggressive Mobilfunkpolitik und die zunehmende elektromagnetische Verseuchung unserer Umwelt wehrt. Sie setzt sich ein für Demokratie und Menschenrechte, das Recht auf Gesundheit und Lebensqualität. Sie ist Mitglied im Dachverband Bürgerwelle e.V.
www.ises-suedbaden.de

 

Gemeinderat


Die Grünen sind im Freiburger Gemeinderat in der Mehrheit, das ist bekannt. 2002 ist der grüne Oberbürgermeister Dieter Salomon ins Rathaus eingezogen und hat seither die Politik der Stadt entscheidend verändert und Freiburg dafür deutschlandweit berühmt gemacht. Welche Parteien noch vertreten sind, erfahren Sie hier.

 

Grüne Parteien


Hier eine Auflistung von Parteien, die in Freiburg und Baden-Württemberg grüne Inhalte vertreten.

Bündnis 90/DIE GRÜNEN Freiburg
Kreisgeschäftsstelle
Geschäftsstellenleiterin
Veronica Barth
Haslacher Str. 61
79115 Freiburg
Tel: 0761-701214
Fax: 0761-75405
www.gruene-freiburg.de
Bundesweit eilt Freiburg der Ruf als grüne Hochburg voraus. Dass das so bleibt, ist das Ziel des Freiburger Kreisverbands, dem mit über 500 Mitgliedern zweitgrößten in Baden-Württemberg.
Seit dem Erfolgsjahr 2002, in dem Dr. Dieter Salomon zum ersten grünen Oberbürgermeister einer deutschen Großstadt und Kerstin Andreae in den Bundestag gewählt wurde, konnte er sich in Freiburg weiter verbessern.

Grüne Alternative Freiburg
Erasmusstraße 16
79098 Freiburg
Telefon 0761/1379855, 0761/1553178
Fax 0761/2025945
www.ga-freiburg.net
Die Grüne Alternative Freiburg ist eine Freiburger Gruppe, die für ein tolerantes, buntes und entspanntes Freiburg steht. Diese Seite hier ist der Internetauftritt der gemeinderätlichen Gruppierung.
Für sie steht das menschliche Wohlergehen mit Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität im Vordergrund. Dass der Mensch auch Teil der Natur ist, ist für die GAF selbstverständlich – und damit auch, dass das menschliche Wohlergehen und die Umwelt nicht getrennt voneinander zu denken sind. Wir glauben, dass Freiburg eine Stadt für Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen und unterschiedlichen Lebensentwürfen ist, in der alle auf ihre Weise ihr Leben gut gestalten können sollten. Dafür brauchen sie Raum und Respekt.
Die GAF gründete sich 2008 nach einer Teilung der gemeinderätlichen Fraktion von Bündnis 90/DIE GRÜNEN. Dies geschah, weil innerhalb der Fraktion Unmut bezüglich des Demokratie- und Rechtsverständnisses entstanden war, das ihre bisherige Fraktion und der „Grüne“ Oberbürgermeister vertreten.
Wir verstehen unter grüner Politik die Verbindung von Ökologie, Selbstbestimmung, lebendiger Demokratie und Gerechtigkeit. Wir wollen unsere MitbürgerInnen zu Mitbestimmung und einem kritischen Bewusstsein aufrufen, Bürgerrechte durchsetzen und ein konstruktives demokratisches Miteinander ermöglichen.

Ökologisch-demokratische Partei
Geschäftsstelle Baden-Württemberg
Bismarckplatz 4
70197 Stuttgart
Tel: 0711 / 636 3000
Fax: 0711 / 636 4644
E-Mail: infooedp-bw.de

Tierschutzpartei
Landesverband Baden-Württemberg
Vorsitzende: Ingeborg Holst
Geschäftsstelle:
Postfach 1136
73099 Adelberg
Telefon: 07166 / 1480
Telefax: 07166 / 9139030
E-Mail: ingeborg-holst@tierschutzpartei.de
www.tierschutzpartei-bw.de

 

Rathaus


Informationen und aktuelle Mitteilungen finden Sie auf der Homepage der Stadt Freiburg.