Grüne Quellen
Freitag, 24. Mai 2019 Uhr

 
ProlixLetter
Mittagstisch
Prolix-Gastrotipps
Prolix-Studienführer
Ökoplus Freiburg
56plus
lesen-oder-vorlesen
wodsch

 

 
Kontakt
Werbung
Disclaimer
Datenschutzerklärung
Impressum
 
Prolix-Verlag

ARCHIV

 

 

 
Gewinner des Wettbewerbs „Die Lieferkette lebt“ wird ausgezeichnet
BMU, NABU und „Biodiversity in Good Company“-Initiative verleihen Preis für nachhaltige Lieferkette

Berlin – Gemeinsam haben das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU), die „Biodiversity in Good Company“-Initiative und der NABU (Naturschutzbund Deutschland) den Wettbewerb „Die Lieferkette lebt. Lieferketten gestalten, biologische Vielfalt erhalten“ ausgelobt.

Am 22. Mai 2019, dem Internationalen Tag der biologischen Vielfalt, wird mit einer feierlichen Preisverleihung mit Florian Pronold, Parlamentarischer Staatssekretär beim BMU, und der stellvertretenden NABU-Bundesgeschäftsführerin Angelika Richter, sowie der Vorstandsvorsitzenden der „Biodiversity in Good Company“-Initiative Dr. Stefanie Eichiner das Gewinnerunternehmen des Wettbewerbs bekannt gegeben. Die Preisverleihung findet von 11 bis 14 Uhr beim NABU Bundesverband in Berlin statt.

Funktionierende Ökosysteme, menschliches Wohlergehen und wirtschaftliche Aktivitäten sind wesentlich auf biologische Vielfalt angewiesen. Unternehmen haben Mitverantwortung für ihren Schutz und ihre nachhaltige Nutzung. Eine herausfordernde Aufgabe dabei ist es, dieses Thema auch in die Lieferkette zu integrieren. Der Wettbewerb wurde ausgelobt, um Licht auf die vielfältigen Aktivitäten von Unternehmen in diesem Bereich zu werfen und diese auszuzeichnen.
Mehr
Eintrag vom: 14.05.2019  




zurück