Grüne Quellen
Mittwoch, 12. Dezember 2018 Uhr

 
ProlixLetter
Mittagstisch
Prolix-Gastrotipps
Prolix-Studienführer
Ökoplus Freiburg
56plus
lesen-oder-vorlesen
wodsch

 

 
Kontakt
Werbung
Disclaimer
Datenschutzerklärung
Impressum
 
Prolix-Verlag

ARCHIV

 

 

UN Klimakonferenz 2018: Wie verändert der Klimawandel unser tägliches Leben?
Claus-Peter Hutter © Thomas Niedermueller
 
UN Klimakonferenz 2018: Wie verändert der Klimawandel unser tägliches Leben?
Vom 3. - 14. Dezember 2018 findet die 24. UN-Klimakonferenz in Katowice, Polen statt

Mit den Folgen des Klimawandels und den Auswirkungen auf unser tägliches Leben beschäftigt sich der Autor und Naturschützer Claus-Peter Hutter in seinen aktuellen Büchern "Die Erde rechnet ab" und - gemeinsam mit Volker Angres - "Das Verstummen der Natur". Darüber hinaus gibt er viele konkrete Tipps, was jeder einzelne gegen den Klimawandel tun kann.

"Wir brauchen eine radikale Änderung der Forstpolitik in Deutschland und mehr Mut für wilde Wälder. Wälder erfüllen nicht nur die Funktion als Holzlieferanten, sondern sind die grünen Lungen unserer Landschaften, reinigen die Luft, binden CO² und sind damit unsere Klimaregulatoren. Darüber hinaus stabilisieren sie Hangbereiche, sind Wassererneuerungsgebiete und - sofern sie naturnah belassen werden - unersetzliche Lebensräume." Claus-Peter Hutter

„Seit Menschengedenken gab es noch nie so viel Treibhausgase in der Atmosphäre, noch nie so lange Hitzeperioden mit verheerenden Auswirkungen, noch nie so intensive Warnungen der Wissenschaftler. Und noch nie haben Politiker rund um den Globus so lange die Konsequenzen aus dem Klimawandel nicht zur Kenntnis genommen. Jetzt ist klar: Die Umweltveränderungen schreiten so schnell voran, dass die Anpassungskapazität der Natur am Anschlag ist. Immer mehr Ökosysteme brechen zusammen, Arten verschwinden, bevor wir sie überhaupt entdeckt haben. Die Frage ist: Lässt sich diese Entwicklung überhaupt noch stoppen?“ Volker Angres

Claus-Peter Hutter, Jahrgang 1955, ist Präsident der Stiftung NatureLife-International und Autor zahlreicher Bücher und Publikationen zu Umwelt- und Verbraucherthemen. Hauptberuflich leitet C.-P. Hutter die Akademie für Natur- und Umweltschutz Baden-Württemberg.

Volker Angres ist Autor und Leiter der Umwelt-Redaktion des ZDF. Er wurde für seine Arbeit mehrfach mit verschiedenen Umweltpreisen ausgezeichnet. Mit Claus-Peter Hutter veröffentlichte er bereits mehrere Sachbücher.
Mehr
Eintrag vom: 01.12.2018  




zurück