Grüne Quellen
Samstag, 27. November 2021 Uhr

 
ProlixLetter
Mittagstisch
Prolix-Gastrotipps
Prolix-Studienführer
Ökoplus Freiburg
56plus
lesen-oder-vorlesen
wodsch

 

 
Kontakt
Werbung
Disclaimer
Datenschutzerklärung
Impressum
 
Prolix-Verlag

ARCHIV

 

 

 
Klimaschutz durch energetische Sanierung
Infoveranstaltung des Umweltschutzamts am 8. November

Individuelle und kostenlose Beratungen für alle Freiburgerinnen und Freiburger

Wenn Gebäude weniger Energie verbrauchen, schont das Klima und Geldbeutel. Seit diesem Sommer wurden die Förderprogramme des Bundes nochmals verbessert – eine energetische Sanierung ist eine sinnvolle und auch eine lukrative Investition. Grundlage für eine solche Sanierung ist eine qualifizierte Energieberatung, die Freiburgerinnen und Freiburger kostenlos erhalten können. So lässt sich ein erster Überblick über den energetischen Zustand des eigenen Gebäudes erhalten. Außerdem gibt es bei den Energieberatungen wertvolle Informationen zu den Fördermöglichkeiten.

Im Rahmen des Förderprogramms „Klimafreundlich Wohnen“ organisiert das Umweltschutzamt mehrmals im Jahr Intensivberatungswochen. Am Montag, 8. November, um 17.30 Uhr finden eine offene Energieberatung und eine Sprechstunde zum individuellen Sanierungsfahrplan statt. Ziel ist es Bürgerinnen und Bürgern eine qualifizierte Beratung leicht zugänglich zu machen, bei der alle Fragen gestellt werden können. Außerdem wird aufgezeigt, welche finanziellen Vorteile ein individueller Sanierungsfahrplan bietet. Die Veranstaltung wird durch einen offenen Austausch mit einem Energieberater der einer Energieberaterin abgerundet. Bürgerinnen und Bürger können im Rahmen der Intensivberatungswochen auch direkt eine Energieberatung am 12. November buchen. Zur Anmeldung zu den beiden Angeboten geht es hier: https://energieagentur-regio-freiburg.eu/klimaschutz-und-oeffentlichkeit/#veranstaltungen

Die Veranstaltungen und Beratungen sind für alle Freiburgerinnen und Freiburger kostenlos. Die Termine sind als Präsenzveranstaltung geplant, sollte die Corona-Pandemie es erforderlich machen, werden die Veranstaltungen als Online-Format stattfinden.

Ansprechpartnerin für die Intensivberatungswochen ist Sarah Winkler von der Energieagentur Regio Freiburg:
sarah.winkler@earf.de

Das Förderprogramm Klimafreundlich Wohnen ist gemeinsam mit den Antragsunterlagen zu finden unter
www.freiburg.de/foerderprogramm-klimafreundlich-wohnen
Mehr
Eintrag vom: 06.11.2021  




zurück